Anbieter

Im Auftrag des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz führen die Zertifikatskurse "Medienbildung in der Jugendarbeit" durch:

medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. 

Wir sind der Partner für Medienprojekte in der Jugendarbeit in ganz Rheinland-Pfalz.

Das Team besteht aus Menschen, die mit Pädagogik etwas anfangen können und die gerne und gut mit Technik umgehen. Und die darüberhinaus noch viel von Medieninhalten und Mediengestaltung verstehen. Medienpädagogen eben. Oder das, was wir darunter verstehen: Das technische und ästhetische Handwerk beherrschen, vermitteln können, organisieren können, und mit Engagement in der Pädagogik aktiv sein. Deshalb arbeiten bei uns Leute, die (teils professionelle) Erfahrung in der Medienwelt verbinden mit Erfahrung in der Jugendarbeit. 

Institut für Medien und Pädagogik e.V.
Petersstr. 3, 55116 Mainz
Telefon (06131) 143839
www.medien.rlp.de

Ansprechpartner: Mario von Wantoch-Rekowski, (06131) 143840, mwdo not copy and be happy@medien.rlpdot or no dot.de

medien+bildung.com

Wir sind spezialisiert auf Praxisprojekte für Radio, Fernsehen und Multimedia und haben langfristige Partnerschaften in Unterricht und Weiterbildung.

Unsere Angebote richten sich an Menschen jeden Alters: Kinder, Schüler, Jugendliche, Studierende und Erwachsene. Unsere Medienpädagog/innen kommen zu Ihnen und bringen alles mit: Kompetenz, maßgeschneiderte Konzepte und Technik. Unsere Teilnehmer/innen lernen Medien zu verstehen, selbst zu gestalten und kritisch zu hinterfragen. Unsere Partner sind alle Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz.
Wir handeln im Namen unserer Gesellschafterin, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK).

medien+bildung.com gGmbH
Turmstr. 10, 67059 Ludwigshafen
Telefon (0621) 5202256
www.medienundbildung.com

Ansprechpartner: Hans-Uwe Daumann, 0621-5202258, daumanndo not copy and be happy@medienundbildungdot or no dot.com